Straubing Zukunftsträchtige Dörfer wieder im Wettstreit

Orte, die sich - so wie hier Niederwinkling - dem Blick der Bewertungskommission stellen, profitieren von den Anregungen, die sie durch die Sicht Außenstehender bekommen. Außerdem schweißt die Wettbewerbsteilnahme die Dorfbewohner erfahrungsgemäß stärker zusammen. Foto: Andrea Prechtl

Der Tag der offenen Gartentür Ende Juni ist abgesagt, der Bezirksentscheid von "Unser Dorf hat Zukunft" auf nächstes Jahr verschoben. Der Kreisentscheid des Dorf-Wettbewerbs wird in diesem Jahr noch stattfinden - wann genau, steht allerdings jetzt noch nicht fest.

"Man muss sich ja für Vorbereitungen, Besprechungen und gemeinsame Arbeiten treffen können", sagt Johann Niedernhuber, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Straubing-Bogen. In Zeiten von durch Corona bedingten Versammlungsverboten sei das aber schlecht möglich. Daher ist man derzeit in Schwebeposition.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading