Im Gespräch mit TUM-Studentin Isabella Wohlfeld über Studienstandort und Stipendium.

"Das Deutschlandstipendium ist cool! Man muss sich einfach nicht mehr so viel Sorgen machen", erklärt Isabella Wohlfeld. Zwei Studentinnen des TUM-Campus Straubing sind unter den 790 Studierenden der Technischen Universität München (TUM), an die das Deutschlandstipendium vergeben worden ist. Die beiden Straubinger werden gefördert vom Hochschulstadtverein. Wir haben uns mit einer von ihnen, Isabella Wohlfeld, unterhalten. Die Stipendiaten werden monatlich mit 300 Euro unterstützt, die je zur Hälfte von der Fördervereinigung und dem Bund kommen. Die Stifterbeiträge sind die Voraussetzung für die Gewinnung der Bundesmittel.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. März 2019.