Straubing Unfall mit drei Fahrzeugen in der Chamer Straße

Zwei Autos und ein Lastwagen waren an dem Unfall beteiligt. Foto: Filipcic

Unfall in Straubing: Im Kreuzungsbereich der Chamer Straße und der Furmannstraße sind am Freitagmittag mehrere Fahrzeuge zusammengestoßen. 

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 12 Uhr kurz vor dem Kreisverkehr an der Chamer Straße. Wie ein Polizeisprecher erklärte, musste ein Lastwagen dort verkehrsbedingt anhalten, was ein hinter ihm fahrender Autofahrer aber zu spät bemerkte. Der Fiat Panda krachte mit Wucht in das Heck des Lastwagens und rollte zurück, wo er ein weiteres Auto touchierte.

Die beiden Insassen des Fiat wurden leicht verletzt, eine weitere Person erlitt einen Schock. Das Heck des Lastwagens wurde bei dem Unfall verbogen und nicht unerheblich beschädigt, auch die Front des Fiat wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Am anderen beteiligten Auto entstanden nur kleinere Schäden an der vorderen Stoßstange. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 10.500 Euro geschätzt.

Die Feuerwehrlöschzüge Straubing-Zentrum und Straubing-Nord waren vor Ort, reinigten die Fahrbahn und kümmerten sich um die Verkehrslenkung.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading