Straubing Tim Brunnhuber: Nächstes Talent für die Tigers

Tim Brunnhuber wechselt im Sommer zu den Straubing Tigers. Foto: fotostyle-schindler.de

Mit Stürmer Tim Brunnhuber haben sich die Straubing Tigers die Dienste des nächsten Talents gesichert.

Das nächste Talent schließt sich im Sommer den Straubing Tigers an. Nach Marco Baßler, der per Förderlizenz für den DEL-Club auflaufen wird, wird auch Tim Brunnhuber zur neuen Saison das Tigers-Trikot tragen. Der im niederbayerischen Eggenfelden geborene Angreifer spielt aktuell für die Ravensburg Towerstars in der DEL2, wo er in 39 Einsätzen 13 Scorerpunkte (5 Tore, 8 Vorlagen) sammelte.

Nach seinen Anfängen auf dem Eis in Weiden spielte Brunnhuber am Ende des Jugendbereichs und zu Beginn im Herren-Eishockey für den EV Regensburg. Brunnhuber gilt als eines der Top-Talente des Jahrgangs 1999, war Teil der U20-Aufstiegsmannschaft des DEB und spielte zuletzt für das "Top Team Peking", eine verjüngte U25-Nationalmannschaft.

Brunnhuber: "Will DEL-Chance nutzen"

"Ich bin froh, dass mir die Straubing Tigers eine DEL-Chance geben. Diese will ich natürlich nutzen, indem ich in jeder Trainingseinheit und bei Spielen mein Bestes gebe", sagt Brunnhuber. Die Rückkehr in die niederbayerische Heimat bezeichnet er als "schönen Nebeneffekt".

Lesen Sie hier einen Artikel aus dem Januar 2017: Tim Brunnhuber ist der EVR-Aufsteiger der Saison

Für Manager Jason Dunham ist Brunnhuber "ein weiteres junges, deutsches Talent aus der Region, welches sich für uns entschieden hat." Er habe in dieser Saison einen gewaltigen Sprung gemacht und im Laufe der U20-WM viel Verantwortung übernommen. "Das hat mich beeindruckt", so Dunham. "Wir werden alles dafür tun, dass Tim Brunnhuber die Entwicklung zu einem etablierten DEL-Profi meistert."

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos