Straubing Tigers Ziegler: "Macht Spaß, die Jungs wieder zu sehen"

EIN PAAR HUNDERT FANS verfolgten das erste öffentliche Training der Straubing Tigers mit Trainer Tom Pokel am Samstag. Beim Penaltyschießen kamen die Zuschauer auf ihre Kosten, der ein oder andere Move wurde - wenn auch nicht immer erfolgreich - ausprobiert. Szenenapplaus hallte einige Male durch das Rund. Foto: Ritzinger

Tigers-Stürmer Ziegler hat sich "schon aufs Eis gefreut" - Kooperation mit Tölz vor Verkündung.

Das öffentliche Training der Straubing Tigers hat am Samstag ein paar Hundert Fans der Niederbayern bei schwülwarmen Temperaturen ins kühle Eisstadion gelockt. Beim Blick auf das Eis fiel auf: Es liegt tiefer als bisher und kommt qualitativ gut daher. Tigers-Dompteur Tom Pokel, dem alle Akteure - darunter auch die beiden Trainingsgäste Felix Schütz und Jan Bednar - bis auf den sich weiter in der Reha befindlichen Stürmer Vladislav Filin zur Verfügung standen, fing die Einheit mit einem Drei-auf-Zwei-Spiel an, wechselte dann zwischen verschiedenen Spielformen (Fünf gegen Fünf, Vier gegen Vier und Drei gegen Drei). Beim Penalty-schießen kamen die Zuschauer auf ihre Kosten, der ein oder andere Move wurde - wenn auch nicht immer erfolgreich - ausprobiert. Szenenapplaus hallte einige Male durch das Rund.

Hier gibt es die Bilder vom Trainingsauftakt

Die Übungen wurden allesamt zwar mit der notwendigen Intensität, aber mit noch etwas angezogener Handbremse absolviert. "Ein Teil hatte am Donnerstagmorgen schon eine Einheit auf dem Fahrrad. Vollgas zu geben, wäre wahrscheinlich zu viel des Guten gewesen - sonst wären uns die anderen, die das Radeln noch vor sich haben, womöglich vom Fahrrad gekippt", sagt Stürmer Sven Ziegler lachend dazu. Er persönlich habe sich "schon aufs Eis gefreut", denn: "Im Sommer nur im Kraftraum zu sein, ist dann irgendwann auch einmal genug. Es macht riesigen Spaß, die Jungs wieder zu sehen. Es könnte dann auch langsam mit der Saison anfangen", versprüht der 24-Jährige Tatendrang.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 05. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 05. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading