Fredrik Eriksson hat sich im Januar schwer am Knie verletzt. Die Fans der Straubing Tigers haben ihn nun zum Spieler des Monats gewählt.

Schöne Geste der Fans der Straubing Tigers! Die Anhänger des nieberbayerischen DEL-Clubs haben den verletzten Verteidiger Fredrik Eriksson zum Spieler des Monats Januar gewählt. Bei der vom Club durchgeführten Wahl setzte sich Eriksson mit 35 Prozent vor Stefan Loibl (18 Prozent) und Goalie Jeff Zatkoff (16 Prozent) durch.

Eriksson wurde am 20. Januar im Heimspiel gegen den EHC Red Bull München durch einen Kniecheck von Münchens Patrick Hager verletzt und fehlt den Tigers dadurch mehrere Wochen. Die Folge war ein öffentlich ausgetragener Disput zwischen Liga und Tigers-Gesellschafter Hubert Stahl.