Die Straubing Tigers haben einen Nachfolger für Jason Bacashihua verpflichtet. Matt Climie wird die neue Nummer eins der Niederbayern. Der 32-jährige Kanadier hat bisher knapp 250 Spiele in der AHL (American Hockey League) absolviert und durfte in seiner Karriere auch etwas NHL-Luft in Vancouver, Phoenix und Dallas schnuppern. Mit den Chicago Wolves erreichte er in vier Jahren dreimal die Playoffs. Mit einer Körpergröße von 1,91 Meter und einem Gewicht von 93 Kilogramm bringt Climie außerdem ideale Goalie-Maße mit.

"Das mit Matt ist eine etwas längere Geschichte, denn wir beobachten ihn bereits seit fünf Jahren. Wir sind sehr glücklich darüber, dass er jetzt bereit dafür ist, nach Europa zu kommen. Er ist mit 1,91 Meter sehr groß, kann die Scheibe gut spielen und wir sind froh, dass es jetzt endlich geklappt hat", sagt Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Tigers, über die neue Nummer eins. In der abgelaufenen AHL-Saison kam Climie bei 37 Einsätzen auf einen Gegentorschnitt pro Spiel von 2,46.

Lesen Sie hier: Das ist Matt Climie.