Am ersten Spieltag der Saison 2020/21, am Tag vor Heiligabend, kreuzten die Tigers zum letzten Mal am Pulverturm mit dem Erzrivalen aus München die Schläger. Die Niederbayern unterlagen in einem hochklassigen Spiel - und nach einem späten Ausgleichstreffer der Gäste - mit 3:4 im Penaltyschießen. Nachdem die Tigers zuvor mit weißer Weste durch die kurze Saisonvorbereitung marschiert waren, wollte man der unnötigen Auftaktniederlage nicht zu viel Bedeutung beimessen.