Straubing Tigers Kapitän Sandro Schönberger positiv auf Corona getestet

, aktualisiert am 23.11.2021 - 18:19 Uhr
Positiv auf das Corona-Virus getestet worden: Tigers-Kapitän Sandro Schönberger. Foto: fotostyle-schindler.de

Die Straubing Tigers müssen im Spiel am Dienstagabend in Schwenningen ohne ihren Kapitän auskommen. Sandro Schönberger ist positiv auf Covid-19 getestet worden.

Das Corona-Virus hat auch die Straubing Tigers erreicht. Wie die Niederbayern am Dienstagnachmittag mitteilten, wurde Kapitän Sandro Schönberger positiv auf das Corona-Virus getestet. Der 34-Jährige wurde demnach von der Mannschaft getrennt und befindet sich in häuslicher Isolation. Es gehe ihm gut.

Wann Schönberger getestet, das Ergebnis bekannt und der Kapitän von der Mannschaft getrennt wurde, bleibt unklar. Auf Nachfrage unserer Redaktion wollten sich die Tigers dazu nicht weiter äußern und verwiesen auf Datenschutz-Gründe. Bei der 2:3-Niederlage am Sonntag stand Schönberger noch auf dem Eis und erzielte den zwischenzeitlichen Treffer zum 2:0 für die Gäubodenstädter. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading