Fast 5.000 Läufer haben sich trotz des unbeständigen Wetters auf die Laufstrecke gewagt.

Ob ein Kilometer Spatzenlauf für die ganz kleinen Sportler, oder Halbmarathon für die mit ganz viel Ausdauer, es war für jeden etwas dabei. Vor allem der zwei Kilometer Hausladen-Inklusionslauf begeisterte die Zuschauer. Sie bejubelten die Teilnehmer und ihre Betreuer besonders laut.

Obwohl es die Sonne hin und wieder schaffte, durch die Wolkendecke zu brechen, wurden die Läufer mehrfach von Schauern gestört. Sie ließen sich davon aber nicht unterkriegen.

Hier geht's zu den Bildern von Inklusionslauf, Spatzenlauf und Jugendlauf.

Einen ausführlichen Bericht dazu finden Sie am Montag, 13. Juni, im Straubinger Tagblatt.