Straubing Sitz-Boogie und Polonaise beim FTSV-Kinderfasching

Viele verschiedene Programmpunkte sorgten für beste Stimmung beim Kinderfasching. Foto: Jessica Seidel

Rund 1.000 Kinder und Eltern haben den Fasching am Dienstag ausgelassen in der Fraunhoferhalle ausklingen lassen. Beim Kinderfasching des FTSV war einiges für die kleinen Partymäuse geboten: Sitz-Boogie, Tombola und eine riesige Polonaise waren dabei nur einige der Höhepunkte.

Langjährige Besucher stellten aber sofort eine gravierende Änderung fest: Die Moderation hatte heuer zum ersten Mal Peter Kroul inne. Er füllte die großen Fußstapfen - immerhin moderierte sein Vorgänger Harald Rieder den Kinderfasching 42 Jahre lang - gekonnt aus. Langeweile kam jedenfalls nicht auf.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 26. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 26. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading