Straubing "Schleckomio": Freistunde-Redaktion spendiert Eis zum Ferienstart

Eisliebhaber konnten sich am letzten Schultag eine Stunde lang eine kostenlose Kugel "Freis" bei Poldis Eis im Turm holen. Foto: Florian Wende

Die Ersten kamen schon ein paar Minuten früher. Pünktlich um 11.30 Uhr legten Reinhold „Poldi“ Zimmer und seine Schwester Carmen am Freitag los: Eine Stunde lang war Freis-Zeit bei „Poldis Eis im Turm“. Ob Schüler oder Erwachsener – das Eis der Redaktion Freistunde des Straubinger Tagblatts gab es für alle gratis. Die Kugel rot, die Waffel schwarz, der Geschmack Erdbeer-Rhabarber mit Kräutern.

Rund 300 Portionen Freis hat Poldi vorbereitet. Und die waren nach rund 45 Minuten weg. Die Reaktionen: „Sau guad“, „Richtig lecker“ und „Schleckomio“. Alle, die kein Freis mehr bekamen, haben an jedem Freitag in den Sommerferien die Gelegenheit dazu: Da verkauft Poldi das Freis in seinem Laden.

Und die nächste Freistunde-Aktion steht schon bevor: Am Mittwoch, 31. Juli, singt Hanna Turowski im Bernauer-Garten eine Stunde lang mit allen, die vorbeikommen, Schlager, Pop- und Rocksongs. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading