Mittlerweile hat der Internationale Gäubodenvolksfestlauf an Mariä Himmelfahrt Tradition. Rund 300 Läufer nahmen heuer bei idealem Sportwetter an der 36. Ausgabe teil.

Los ging es um 8.35 Uhr, als sich die 400m-Läufer im FTSV-Stadion in Straubing in den Startlöchern platzierten. Zuerst sprinteten die unter Achtjährigen davon. Fünf Minuten später folgten die zwischen acht und zehn Jahre alten Kinder. Um 8.45 Uhr starteten die 1.500m-Läufer der Altersgruppen U12, U14 und U16. Der 10km-Hauptlauf und der 5km-Hobbylauf bildeten den Höhepunkt der Veranstaltung und führten die Läufer je nach Wettbewerb über eine Strecke nach Lindloh, Oberast und Mitterast.

Die Eindrücke vom Lauf finden Sie auf über 100 Bildern. Viel Spaß beim Durcklicken!