Straubing Parksystem im Theresiencenter sorgt für vereinzelte Verunsicherung

Schilder am Eingang des Parkhauses erklären das neue System. Foto: Jessica Seidel

Ein Parkhaus ohne Schranke - da freut sich jeder Autofahrer. Beim Parkhaus des Theresiencenters allerdings heißt das bereits seit einigen Wochen nicht, dass man einfach umsonst parken kann.

Denn dort wurde ein neues Konzept, das "ticketlose Parken", eingeführt. Beim Einfahren in das schrankenlose Parkhaus wird automatisch das Kennzeichen gescannt. Das startet den Parkvorgang, das eigene Kennzeichen ist auf einem Bildschirm zu sehen. "Wenn Sie den Tagestarif nutzen wollen, können Sie Ihr Kennzeichen dafür innerhalb von 30 Minuten am Kassenautomaten registrieren. Andernfalls parken Sie zum Stundentarif", informiert das Center-Management auf seiner Homepage.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading