Spätabends am Montag wurde der fehlende Poller am Ludwigsplatz wieder eingesetzt und auch der festmontierte am Bürgersteig steht wieder. Der Einbau wurde bewusst spät gewählt, damit der Stadtbusverkehr nicht gestört wurde, teilt das Tiefbauamt mit. Am Dienstag wurde aber noch am mittleren Straßen-Poller geschraubt, weil der immer noch nicht so wollte, wie er sollte.

"Damit sind wir deutschlandweit bekannt", erklärt ein Straubinger am Kaffeestand seiner Bekannten. Und auch aus dem Tiefbauamt hört man, "das ist das Thema schlechthin".