Straubing Mit sofortiger Wirkung: Dotzler verlässt die Tigers

Verlässt die Straubing Tigers: Alexander Dotzler. Foto: fotostyle-schindler.de

Verteidiger Alexander Dotzler verlässt die Straubing Tigers mit sofortiger Wirkung. Nach idowa-Informationen wechselt er innerhalb der DEL.

Es ist ein Abgang, der nicht mehr wirklich überraschend kommt: Alexander Dotzler wird die Straubing Tigers mit sofortiger Wirkung verlassen! Das hat der Verein am Mittwoch bekannt gegeben. Angeblich verschlägt es den 34-Jährigen zu einem anderen DEL-Verein.

Dotzler bekam in der bisherigen Spielzeit bei den Tigers nur wenig Einsatzchancen (10 Spiele). Mit dem Verteidiger, der aktuell seine siebte Saison im Straubinger Trikot spielte, verlässt die Tigers auch einer der letzten Halbfinal-Helden von 2012. Von diesem Team ist inzwischen nur noch Kapitän Sandro Schönberger für die Tigers aktiv.

Dass es den gebürtigen Regensburger noch einmal zu einem anderen Club verschlägt, war so vor rund eineinhalb Jahren nicht zu erwarten. Damals kehrte Dotzler nach einem Jahr bei den Grizzlys Wolfsburg zu den Tigers zurück. Nun bricht er seine Zelte aber doch noch einmal ab und sucht sein Glück in der Fremde. "Es war schön, jahrelang für diese Stadt und die tollen Fans spielen zu dürfen. Ich werde Straubing immer verbunden bleiben und gerne an diese Zeit zurückdenken. Ich bedanke mich bei allen, die mich unterstützt haben", sagt Dotzler.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos