Straubing Leichenfund: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Polizisten suchten nach Spuren. Foto: Susanne Raith

Im Fall des 62-Jährigen, der am Dienstag tot in seiner Wohnung in der Schmidlgasse gefunden wurde, hat die Polizei einen dringend Tatverdächtigen festgenommen.

Das hat das Präsidium mitgeteilt. Der 38-Jährige stamme "aus dem persönlichen Umfeld" des Opfers. Die Polizei vermutet laut Mitteilung ein persönliches Motiv.

Der Verdacht gegen den Mann habe sich bei seiner Vernehmung erhärtet, sagte Präsidiumssprecher Johann Lankes. Seine Angaben würden nun überprüft, auch würden noch Spuren ausgewertet. Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl, der 38-Jährige wurde in ein Gefängnis eingeliefert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Dezember 2018.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading