Nur ein paar Hartgesottene haben dieses Jahr die Lampionfahrt, das Fackelschwimmen und das Niederfeuerwerk bewundert.

Schon im Vorfeld war nicht klar, ob ein Gewitter den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung machen würde. Bei strömendem Regen, wurden die Boote aber dennoch zu Wasser gelassen und das Schauspiel begann. Wir waren natürlich mit der Kamera vor Ort und haben für Sie die schönsten Bilder. Viel Spaß beim durchklicken.