Straubing "In unserer Region ist Altersarmut deutlich spürbar"

"Mein Zähler geht falsch." - "Irgendjemand zapft bei mir Strom ab." - "Das muss an den alten Leitungen liegen." Das sind drei Aussagen, die Michael Kraus und Ralf Zierer vom Projekt Stromspar-Check in Trägerschaft der Caritas sehr oft hören, wenn sie in privaten Haushalten hohen Stromrechnungen auf den Grund gehen. (Symbolbild) Foto: dpa

"Mein Zähler geht falsch." - "Irgendjemand zapft bei mir Strom ab." - "Das muss an den alten Leitungen liegen." Das sind drei Aussagen, die Michael Kraus und Ralf Zierer vom Projekt Stromspar-Check in Trägerschaft der Caritas sehr oft hören, wenn sie in privaten Haushalten hohen Stromrechnungen auf den Grund gehen.

"Meist ist es fünf vor zwölf, wenn wir zum Einsatz kommen", sagt Michael Kraus, denn nicht selten droht wegen unbezahlter Rechnungen eine Stromsperrung. Seit neun Jahren sind die beiden Straubinger die Frontmänner in dem vom Bundes-Umweltministerium angestoßenen Projekt, das Stadt und Landkreis sowie die Stadtwerke Straubing und Bogen und die Caritas mitfinanzieren. Seit mehreren Monaten hat sich das Klientel der beiden Experten geändert. Bisher durften sie nur Bezieher von Hartz IV, Sozialhilfe und Grundsicherung beraten, mittlerweile sind es alle Einkommen unter der Pfändungsfreigrenze. Die beträgt bei Einzelpersonen 1.149,99 Euro.

Als weiteren Trend stellen die Berater fest, dass sich zunehmend Rentner unter ihren Klienten finden. "In unserer Region ist Altersarmut deutlich spürbar", sagt Ralf Zierer ohne jede Beschönigung. Die beiden wissen, wovon sie reden, denn sie suchen ihre Klienten in deren Wohnung auf und sehen, wie die Leute leben. Viele Menschen wohnten angesichts der Wohnungsknappheit auch in Straubing in Räumen, die unter jedem heutigen Standard sind und teils nur elektrisch beheizt werden könnten. Diese Menschen könnten kaum etwas dafür, wenn ihre Energiekosten enorm seien, sagt Michael Kraus.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. März 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos