Straubing Hündin Lucy hilft traumatisiertem Soldaten

Hündin Lucy unterstützt Dirk Meyer-Schumann im Alltag. Foto: Jessica Seidel

Soldat Dirk Meyer-Schumann kehrt traumatisiert aus dem Einsatz zurück. Jahrelang kämpft er mit den Folgen. Nur Assistenzhund Lucy kann ihm helfen. Oft darf sie das aber nicht. Das Café in Straubing, das sich Dirk Meyer-Schumann für das Treffen ausgesucht hat, hat eine Glasfassade. Im ganzen Raum gibt es nur einen Tisch, an dem er sitzen kann. Keine Ausgangstür im Rücken, den Eingang im Blickfeld. Außerdem ein wichtiges Kriterium: Lucy darf mit. Dennoch verlangt ihm der Besuch des Cafés viel ab.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading