Straubing Hohe Qualität der medizinischen Versorgung

Der Vorsitzende des Ärztlichen Bezirksverbandes Niederbayern, Dr. Wolfgang Schaaf (r.), und sein Stellvertreter und Vorsitzender des Ärztlichen Kreisverbandes Straubing-Bogen, Johann Ertl (2.v.r.), im Sanitätsversorgungszentrum der Bundeswehr in Feldkirchen. Foto: Bundeswehr

Der Vorsitzende des Ärztlichen Bezirksverbandes Niederbayern, Dr. Wolfgang Schaaf, und sein Stellvertreter und Vorsitzender des Ärztlichen Kreisverbandes Straubing-Bogen, Johann Ertl, haben das Sanitätsversorgungszentrum der Bundeswehr in Feldkirchen zu einem informellen Meinungsaustausch besucht.

Nach der Begrüßung durch den Leiter des Sanitätsversorgungszentrums Oberfeldarzt Dr. Roland Vogl im Beisein der Leiter der weiteren niederbayerischen Sanitätsversorgungszentren Regen und Freyung, Oberfeldarzt Dr. Hubert Dippl und Oberstabsarzt Michael Gebhard, informierten sich die beiden Repräsentanten der ärztlichen Standesorganisation nicht nur über den Auftrag der Sanitätsversorgungszentren, sondern auch über das Leistungsspektrum der truppenärztlichen Versorgung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 30. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading