Damals, in seinen Anfangszeiten in Straubing, hat Harald Rieder vorsichtig in der Lokalredaktion angeklopft, ob nicht ein Artikel über ihn in der Zeitung erscheinen könnte. "Da müssen Sie erst mal was leisten!", sagte ihm der damalige Lokalchef.

"Das hab' ich immer noch im Hinterkopf", erzählt Rieder lachend. Übel genommen habe er es dem Redaktionsleiter nicht - die Abfuhr war eher ein Ansporn. Heute, mit fast 72, weist Rieder vor: jede Woche Unterricht für 50 bis 60 Musikschüler, seit 40 Jahren musikalische Führerziehung in Straubinger Kindergärten, Musik beim Sonnenzug der Caritas, seit der rollt, und Musik bei der Weihnachtsfeier im Altenheim St. Nikola, seit mehr als 40 Jahren. Und am Dienstag: sein 42. FSTV-Kinderfasching. Sein letzter als Moderator.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 04. März 2019.