Hannes Ringlstetter ist der diesjährige Schirmherr des BRK-Volksfestretters. Der Musiker und Kabarettist hat im Kulturzentrum Oberalteich den speziell für das Gäubodenfest konzipierten Rettungswagen präsentiert und auch das Thema vorgestellt, auf das der Wagen heuer im Besonderen aufmerksam machen will: die Rettungsgasse.

"Das Thema Rettungsgasse", erklärte BRK-Geschäftsführer Jürgen Zosel, "war eine Idee von Hannes Ringlstetter. Als er sie uns gesagt hat, haben wir gesagt: Warum samma da ned von selber draufkommen?" In der Tat, eine gute Frage. Bei kaum einem Thema herrscht so viel Aufklärungsbedarf wie beim Thema Rettungsgasse. Immer wieder versagen Autofahrer total, wenn sie eine bilden sollen, immer wieder werden lebensrettende Einsätze deshalb buchstäblich ausgebremst.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. August 2017.