Bauausschuss empfiehlt Stadtrat die Aufstellung des Bebauungsplans für das Sondergebiet.

Auf der Südseite des Alfred-Dick-Rings in der Nähe der Einmündung des Grasiger Wegs will die Stadt eine Erdgastankstelle errichten, damit die neuen Erdgasbusse der Stadtwerke dort betankt werden können. Dafür muss das derzeit noch als landwirtschaftliche Fläche genutzte Grundstück als Sondergebiet ausgewiesen und ein entsprechender Bebauungsplan aufgestellt werden. Für diese Pläne wurde im Januar die öffentliche Auslegung durchgeführt und bei der Sitzung des Bauausschusses diskutiert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.