Straubing Frau (49) im Park überfallen

Eine 49-jährige Frau wurde am Freitagabend im Park am Allachbach in Straubing ausgeraubt. Die Kripo bittet um Zeugenhinweise. (Symbolbild) Foto: Stefan Karl

Drei bislang unbekannte Männer lauerten am Freitagabend einer 49-jährigen Frau in einem Park in Straubing auf und raubten sie aus. Den Tätern gelang die Flucht. Zwei Tage später erstattete die Frau Anzeige bei der Polizei.

Nach eigenen Angaben wurde die Frau gegen 18 Uhr von hinten angegriffen, auf den Boden geschleudert und dann ausgeraubt. Der Überfall soll sich im Park in der Gabelsbergerstraße entlang des Allachbaches ereignet haben. Die Täter hatten es offenbar gezielt auf die schwarze Handtasche der Frau abgesehen und konnten damit entkommen. 

Weil alles derart schnell ging, kann die 49-jährige Frau die Täter nicht näher beschreiben. Gegenüber der Polizei gab sie lediglich an, dass alle drei Täter dunkelhäutig waren. 

Die Kripo Straubing hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun händeringend nach Zeugen des Überfalls. Wer hat am Freitagabend im Bereich der Gabelsbergerstraße entsprechende Beobachtungen gemacht oder diese drei Männer gesehen? Hinweise nimmt die Kripo unter Telefon 09421/868-0 entgegen. 

Warum die Frau den Fall erst zwei Tage später zur Anzeige brachte, ist unklar. "Das ist allerdings nicht ungewöhnlich. Es kommt oft vor, dass Leute erst später die Polizei informieren", berichtet Polizeisprecher Johann Lankes auf idowa-Anfrage. Die Vorgehensweise der Polizei sei auch in solchen Fällen dieselbe: Den Sachverhalt neutral zu ermitteln und Hinweise und Zeugen zu finden. 

Weitere Artikel

 
 

1 Kommentar

Kommentieren

null

loading

Videos