Anscheinend Bauarbeiten haben am Mittwochvormittag in der Thurmayrstraße in Straubing einen Feueralarm ausgelöst.

Um 10 Uhr vormittags war die Thurmayrstraße in Straubing plötzlich voller Blaulicht: Eine Brandmeldeanlage hatte in einem dortigen Mehrfamilienhaus angeschlagen. Vor Ort fanden die Feuerwehrleute kein Feuer, dafür Handwerker, die mit Arbeiten an einem Kamin des Hauses beschäftigt waren.

Offenbar hatten die Arbeiten Staub und Asche freigesetzt, die in einige der Wohnungen eingedrungen waren und den Feueralarm auslösten.