Wir hatten ja schon einmal einen in der Redaktion, der ein Ufo gemeldet hat, und ein preußisches Ehepaar, das die Bayernhymne ausgedruckt haben wollte, um sie unbedingt "auf diesem schönsten Stadtplatz der Welt" lautstark zu singen. Und anderes. Trotz dieser Gestähltheit in Sachen "was am Stadtplatz passiert", stutzt man schon etwas, als beim Blick aus dem Redaktionsfenster am Dienstagvormittag ein Neandertaler vorbeiläuft. Dieses Interview darf man nicht versäumen.