Straubing Einbrecher suchen Tiergarten heim - hoher Schaden

Bislang unbekannte Täter sind am Wochenende in den Straubinger Tiergarten eingebrochen. (Symbolbild) Foto: dpa

Bislang unbekannte Täter sind am Wochenende in den Straubinger Tiergarten eingebrochen. Auch ein nahes Café und ein Wohnhaus suchten sie heim. Der entstandene Schaden ist hoch. 

Laut Polizei dürften die Täter zwischen Samstag, 24 Uhr, und Sonntag, 7.30 Uhr, zugeschlagen haben. Über ein Fenster gelangten sie in ein Büro des Tiergartens und entwendeten dort einen Tresor. Dabei gingen die Täter mit brachialer Gewalt vor: Der entstandene Sachschaden dürfte etwa 10.000 Euro betragen. Der Diebstahlsschaden fiel wesentlich geringer aus und dürfte im mittleren dreistelligen Bereich liegen. Teile des Diebesguts wurden später auf dem Parkplatz des Tiergartens wieder aufgefunden.

Auch das neben dem Tiergarten liegende Café und ein nahes Wohnhaus wurden von den Tätern angegangen. Mit einer Leiter gelangten sie über ein gekipptes Fenster ins Obergeschoss des Cafés und durchsuchten dort einen Büro- und einen Gastraum. Nach ersten Erkenntnissen wurde hier allerdings nichts entwendet. Anders in dem Wohnhaus: Hier drangen sie über ein Fenster ins Gebäude ein und klauten einen Laptop. Der entstandene Sachschaden wird auf jeweils etwa 1.000 Euro geschätzt. 

Die Kripo Straubing hat nun die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 09421/868-0 entgegen genommen. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading