Straubing Ein JVA-Gefangener mit Corona infiziert

Ein Häftling in der JVA Straubing wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Foto: Armin Weigel/dpa

Ein Gefangener der JVA ist am Dienstag positiv auf Corona getestet worden. Es handelt sich um einen 34-jährigen Deutschen, der am 10. September aus einem Bezirkskrankenhaus neu in die JVA gekommen ist, bestätigt stellvertretender Anstaltsleiter Marcus Hegele auf Anfrage.

Sogenannte Zugangsgefangene, die quasi "von der Straße" weg in die JVA kämen, würden als erstes in der Aufnahmeabteilung getrennt untergebracht. Allemal in Coronazeiten, um eine Ansteckungsgefahr möglichst auszuschließen. So war es auch bei diesem Gefangenen, der zunächst negativ getestet worden war. Der zweite Test war positiv, der Mann zeige aber keinerlei Symptome, sagt Hegele.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading