Straubing Ein Hauch von Nostalgie - die Bilder vom Fahrzeugtreffen am Theresienplatz

, aktualisiert am 01.06.2019 - 19:12 Uhr
Diese Oldtimer sind mindestens 80 Jahre alt. Foto: Susanne Raith

Chrom, Glanz und Nostalgie am Theresienplatz in Straubing: Mindestens 80 Jahre alte Fahrzeuge ließen am Samstag die Herzen der Oldtimer-Liebhaber höher schlagen.

Die Besitzer kommen aus der Region und weit über die Grenzen hinaus. Rund 30 Fahrzeuge, die vor 1939 gebaut wurden, standen am Vormittag auf dem Theresienplatz und begeistern Oldtimer-Fans aus Straubing und der Umgebung. Der Organisator der fünften Nostalgie-Fahrzeugshow Alfred Kandler stellte die Oldtimer einzeln vor. Um 10.45 Uhr begann die 115 Kilometer lange Rundfahrt durch Niederbayern. Die Tour führte die Teilnehmer über Alburg, Pönning, Metting, Puchhausen, Hailing, Ottering und Mamming nach Landau. Nach einem Mittagessen ging es über Ganacker, Oberschneiding, Oberpiebing und Aiterhofen wieder zurück zum Stadtplatz in Straubing. 

Wer es am Vormittag nicht geschafft hat, die Fahrzeuge zu bestaunen, kann das am Nachmittag nachholen. Gegen 15 Uhr trafen die Fahrzeuge am Stadtplatz ein. Es gab eine große Verlosung mit hochwertigen Preisen. Der gesamte Erlös wird an die Aktion "Freude durch Helfen" gespendet.

Einen ausführlichen Artikel finden Sie auf idowa+ und im Straubinger Tagblatt vom 4. Juni. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading