"Streng geheim" ist noch die Machbarkeitsstudie der Technischen Universität München (TUM). Von Seiten der Universität will man sich erst öffentlich äußern, wenn der Ministerrat entschieden hat. Da das Konzept aber in Abstimmung mit den niederbayerischen Krankenhäusern und Hochschulen sowie den Mitgliedern der politischen Projektgruppe weiterentwickelt wurde, sind bereits einige Informationen durchgesickert. Daraus setzt sich das Bild eines sehr ambitionierten Netzwerks zusammen - mit der Ausrichtung auf das Zukunftsthema "Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum".