"Champagner für alle!", ruft Dee Dee Bridgewater und lacht. "Macht es euch gemütlich", sagt sie zu den sechs Frauen, die am Samstag per Los ein "Meet and Greet" mit der US-amerikanischen Jazz-Diva gewonnen haben.

Die 69-Jährige trägt einen schlichten weißen Jumpsuit und bunten Ethno-Schmuck. "Sie sieht so gut aus", sagt eine der Gewinnerinnen. Dee Dee Bridgewater hingegen macht den Frauen Komplimente: "Ich liebe dein Kleid", sagt sie zu einer und umarmt sie.

Dann verrät sie den Frauen etwas: Sie hebt ihre schwere Ethno-Kette mit den vielen bunten Steinen ein bisschen nach oben. Darunter funkelt eine zarte Silberkette mit einem Medaillon. "Die trage ich immer", sagt Dee Dee Bridgewater, "darauf ist der Fingerabdruck meiner Mutter geprägt." Sie erzählt, dass sie Frankreich 2010 verlassen hat und wieder zurück in die Staaten gekommen ist, um ihre an Demenz erkrankte Mutter zu pflegen. Mit 90 Jahren ist diese dann verstorben...

Die Bilder vom Samstag auf dem Rivertone finden Sie hier: Dee Dee Bridgewater verzaubert bei Rivertone.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 08. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.