Straubing Bücherflohmarkt: Tütenweise Lesestoff

Viele Besucher trotzten dem Regen und stöberten nach neuen Lieblingsbüchern. Foto: Jessica Seidel

130 Meter haben am Samstag die Herzen von Leseratten höherschlagen lassen - und das auch noch für einen guten Zweck. Denn so lang war die Verkaufsfläche des Bücherflohmarktes bei Möbel Wanninger. Viele Besucher trotzten Wind und Regen und kauften fleißig ein. Das Ergebnis: 10.000 Euro für die Aktion "Freude durch Helfen" des Straubinger Tagblatts.

Die rund 40 Helfer des Tagblatts, des Freiwilligenzentrums und von Möbel Wanninger trafen sich bereits um 6 Uhr um Bayerns längste Büchermeile aus Biertischen, gesponsert von der Karmelitenbrauerei, aufzubauen. "Der Wetterbericht hat erst am Freitagabend umgeschwenkt", erklärt Claudia Karl-Fischer, Marketingleiterin des Straubinger Tagblatts und Organisatorin der Aktion. So kurzfristig wollte man den Flohmarkt nicht absagen, daher habe man sich entschlossen, dem Wetter zu trotzen - mit Erfolg.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading