Straubing 550 Blumensträuße für Heimbewohner der Stadt - "Tag der Blume"

Die Stadträte Karl Dengler (rechts) und Peter Mittermeier (Mitte) verteilten zusammen mit Christa Primbs vom Marienstift die Blumensträuße. Foto: Lena Feldmeier

"Man kriegt nicht alle Tage einen Blumenstrauß", freute sich Heimbewohnerin Edith Bardehle. Jährlich verteilen die Kleingärtner der Stadt am "Tag der Blume" Sträuße an die Heimbewohner.

Offiziell gefeiert wurde am Dienstag im Marienstift mit den Bläserfreunden Rain. Etwa 550 Sträuße wurden in der gesamten Stadt verteilt und brachten die Bewohner zum Lächeln. "Man sieht den Bewohnern die Freude an", sagte Christa Primbs vom Seniorenheim Marienstift. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading