Am Samstag, 1. August 2015, jährte sich der Straubinger Business-Cup bereits zum dreizehnten Mal.

Bei angenehm sommerlichen Temperaturen traten auf der Golfanlage des GC Straubing Stadt und Land e.V. über 100 Golferinnen und Golfer an, um die Sieger in den jeweiligen Handicap-Klassen zu ermitteln. Die 18 Veranstalter sponserten jeweils sehr attraktive Sachpreise für die sportlich besten Leistungen und für diverse Sonderwertungen, wie z.B. "nearest to the line", "longest put" oder "nearest to the pin".

Die Preisträgerin mit dem "longest drive" mit rund 210 Metern war Heidi Landstorfer, bei den Herren holte sich Manuel Praml mit 240 Metern den Titel. Gabriele Brauer vom Frankfurter Golfclub und Sebastian Bauer vom GC Straubing Stadt und Land e.V. holten sich den Gesamtsieg Damen bzw. Herren.

Da beim Business-Cup neben dem sportlichen Teil auch das gesellschaftliche Erlebnis eine wichtige Rolle spielt, fand abends im Golfclubrestaurant "Bachhof" eine sommerlich leichte und erfrischende Players Night mit einem mehrgängigen Menü und Siegerehrung statt. Die fast 200 Abendgäste erlebten einen vergnügten Abend, schwangen das Tanzbein, genossen den lauen Sommerabend und besprachen nochmals das Golfspiel des Tages.

Die Spielbank Bad Kötzting war zudem mit einem professionellen Roulettetisch zu Gast und konnte die stolze Summe von 1.100 Euro zugunsten der Stiftung "Freude durch Helfen", einer Aktion der Zeitungsgruppe Landshuter Zeitung/Straubinger Tagblatt, erspielen. Hier gilt ein großer Dank allen Spendern.

Die 18 regionalen Unternehmen, die den Business-Cup gemeinschaftlich organisieren, haben es auch in diesem Jahr wieder geschafft, ein äußerst attraktives und sportlich sehr interessantes Golfturnier der Extraklasse auf die Beine zu stellen.