Gewaltig gebuddelt wird seit dem vergangenen Jahr am nördlichen Ende des Stadtgebiets, zwischen Äpflet und Voithenberghütte. Wie bereits berichtet, entstehen dort völlig neue Hochbehälter der Stadtwerke, die der Wasserversorgung der Grenzstadt dienen.

Hierzu sind nicht nur gewaltige Erdbewegungen und Stahlbetonarbeiten erforderlich, sondern auch Straßensperrungen.