Straße stundenlang gesperrt Einsatz bei Kallmünz - Lastwagen brannte komplett aus

Der Lastwagen brannte komplett aus. (Symbolbild) Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Wegen eines technischen Defekts ist am Dienstagvormittag ein Lastwagen auf einer Staatsstraße bei Kallmünz komplett ausgebrannt - die Straße war für rund vier Stunden komplett gesperrt.

Die Polizei Regenstauf teilt mit, dass der 59-jährige Fahrer gegen 10.35 Uhr bemerkte, dass sein Lastwagen brennt. Auf Höhe der Ortschaft Dallackenried stellte er das Fahrzeug am Straßenrand ab und stieg aus. Der Lastwagen brannte daraufhin vollständig aus. 

Der Schaden beläuft sich auf rund 150.000 Euro. Die Straße war bis etwa 14 Uhr komplett gesperrt. Die Feuerwehr kümmerte sich darum, den Verkehr umzuleiten.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading