Straubing Bahnunterführung Jahnplatz wird freigegeben

Ab Freitagmittag kann der Bereich um den Jahnplatz wieder befahren werden. Foto: Fotowerbung Bernhard

Wie die Stadt Straubing meldet, wird nach knapp zweijähriger Bauzeit an diesem Freitag gegen Mittag die Verkehrsfreigabe der Bahnunterführung am Jahnplatz erfolgen.

In den letzten Tagen wurden noch letzte Restarbeiten durchgeführt sowie Inspektionen an den Rohrleitungen erledigt. Die Baustelle wird am Freitagvormittag geräumt. Anschließend werden die Verkehrsflächen abgekehrt und die Absperrungen rückgebaut.

Damit werde eine der prägnantesten und bedeutsamsten Tiefbaumaßnahmen der jüngeren Vergangenheit der Stadt Straubing in Kooperation mit der Deutschen Bahn fristgerecht abgeschlossen. 

Wie die Stadt weiter meldet, können die Stadtbusse ab Montag, 17. Dezember, die Bushaltestellen „Bahnhof“ in der Kolbstraße wieder regulär bedienen. Nur die Linie 1R Richtung FTSV-Sportplatz hält weiterhin in der Mittleren Bachstraße. Auf der Linie 3 wird weiterhin die Haltestelle „Kaufmännische Berufsschule“ bedient.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos