Störung im Bahnverkehr Sperrung der Zugstrecke Landshut - Neufahrn

, aktualisiert am 26.01.2021 - 21:30 Uhr
Die Deutsche Bahn meldete am Dienstagabend eine Störung im Zugverkehr (Symbolbild). Foto: Sebastian Gollnow/dpa/dpa

Die Bahnstrecke Landshut Hauptbahnhof - Neufahrn in Niederbayern musste am Dienstagabend zeitweise gesperrt werden, wie die Deutsche Bahn mitteilte. 

Der Grund waren demnach Gegenstände auf den Gleisen zwischen Landshut und Neufahrn. Die Züge aus Richtung Freising konnten nur noch bis Landshut fahren, Züge aus Richtung Regensburg nur bis Neufahrn in Niederbayern. Die Deutsche Bahn richtete einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein. Gegen 23 Uhr konnte die Sperrung schließlich aufgehoben werden. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading