Stichwahl in Bayern Wählen in der Corona-Krise

Zum ersten Mal wird bei Stichwahlen in Bayern ausschließlich per Brief abgestimmt - wegen Corona. Foto: Sven Hoppe/dpa

Die Demokratie funktioniert - dieses Signal will Bayern am Sonntag senden: Die Kommunal-Stichwahlen finden statt - aber mit Einschränkungen. Es ist nur Briefwahl möglich. Und in Regensburg steht das Ergebnis wohl nicht vor Montagabend fest. Die wichtigsten Antworten auf die Fragen zur Stichwahl mitten in der Corona-Krise.


• Was bedeutet das eigentlich, nur Briefwahl?

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hatte direkt nach dem ersten Wahlgang angekündigt, dass bei den Stichwahlen nur Briefwahl möglich sein wird. Das bedeutet im Umkehrschluss: Es wird am Sonntag keine Wahllokale geben, und zwar nirgendwo in Bayern. In den Kommunen, in denen es Stichwahlen gibt, bekommen die Wahlberechtigten die Unterlagen zugesandt, ohne dass sie dafür wie sonst einen Antrag stellen mussten.


• Darf ich den Wahlbrief zum Briefkasten bringen?

Trotz der wegen der Corona-Krise geltenden Ausgangsbeschränkung darf man die Wohnung für die Stimmabgabe verlassen. "Jeder darf seinen Wahlbrief zur Post oder zur Gemeinde bringen, die Allgemeinverfügung stellt das auch ausdrücklich klar", sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU).


• Bis wann muss der Brief im Briefkasten sein?

Die Wahlberechtigten in Bayern können ihre Wahlbriefe bis Samstag um 18 Uhr in jeden Briefkasten im Freistaat einwerfen. Sämtliche 19 559 Briefkästen werden am Samstagabend noch einmal geleert und die Briefe bis Sonntagabend den jeweiligen Wahlämtern zugestellt - das kündigte Herrmann am Mittwoch im Landtag an. In den Rathäusern kann man die Briefe am Sonntag bis 18 Uhr abgeben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 26. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading