Mit einer Messe in der Mainburger Stadtpfarrkirche mit Dreikönigswasserweihe startete am Dienstagabend die Sternsingeraktion in der Pfarreiengemeinschaft Mainburg unter dem Motto "Kindern Halt geben". Unterstützt werden dabei vor allem Kinder in der Ukraine, die ohne Eltern aufwachsen müssen. Weitere Gottesdienste mit den Sternsingern, bei denen die Ministranten am Ende um Spenden bitten, sind am Dreikönigstag um 8 und 10.30 Uhr. Von Haus zu Haus ziehen werden die drei Weisen aus dem Morgenland in diesem Jahr nicht.