Start in Kopenhagen Mehr als 10.000 Fans bei Teampräsentation der Tour

Teampräsentation in Kopenhagen: Die Fahrer vom Team Bora-hansgrohe auf der Bühne. Foto: Jasper Jacobs/BELGA/dpa

Mehr als 10.000 Radsport-Fans haben die Fahrer der 109. Tour de France bei der Teampräsentation in Kopenhagen gefeiert. Unter den Augen von Kronprinz Frederik und bei Musik der Pop-Band Lukas Graham herrschte Volksfeststimmung im Freizeitpark Tivoli.

Besonders die dänischen Profis Jakob Fuglsang und Jonas Vingegaard wurden enthusiastisch gefeiert. Der Vorjahreszweite Vingegaard hatte teilweise Tränen in den Augen.

"Ich habe noch nie so eine Energie gespürt", sagte der viermalige Tour-Sieger Chris Froome. Auch der erfahrene deutsche Profi John Degenkolb war beeindruckt: "Ich habe lange nicht mehr so eine krasse Stimmung erlebt. Die Atmosphäre war hier wirklich besonders." Insgesamt dauerte die Teampräsentation direkt am Ziel der ersten Etappe rund 90 Minuten. Die 109. Tour startet am 1. Juli nachmittags mit einem Einzelzeitfahren über 13,2 Kilometer.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading