Während es auf der Freizeitlinie im Norden des Landkreises zwischen Regensburg über Kelheim nach Dollnstein zuweilen Beschwerden wegen überfüllter Busse gibt, kommt die bisherige Route im südlichen Landkreis zwischen Abensberg und Mainburg einfach nicht auf Touren. Der Landkreis Kelheim startet jetzt einen letzten Versuch, das Angebot für die Ausflügler aus der Region attraktiver zu machen.