Es ist wie auf dem Nockherberg: Das Schlimmste ist, beim Derblecken gar nicht vorzukommen.

So gesehen hat es Moosburgs Bürgermeisterin Anita Meinelt am Montag beim Starkbierfest in der Airbräu-Tenne gut erwischt, kam sie doch vor den großen Nachbarn aus Erding und Freising an die Reihe. Glaubt man Wolfgang Krebs, der in seiner Paraderolle als Edmund Stoiber die Festrede hielt, steht Moosburg schließlich auf einer Stufe mit Miami oder Mumbai. Von dem Redner erfuhr die sichtlich bestens unterhaltene Moosburgerin auch, dass "der große griechische Philosoph Costa Cordalis" ihr einen seiner bekanntesten Schlager gewidmet hat. Wie "Anita" wird Meinelt bekanntlich kommendes Jahr ihr Pferd satteln und aus dem Rathaus reiten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 21. März 2019.