Stamsried Mit der Blasmusik auf Weltreise

Sorgte für viele eindrucksvolle Klangerlebnisse: das gut besetzte Trompetenregister. Foto: Kirsch-Spießl

Auf eine Weltreise über alle Kontinente hat die Stamsrieder Blasmusik am Ostersonntag ihre zahlreichen Zuhörer mitgenommen. "Anschnallen, Sitze in aufrechte Position stellen - wir heben ab", so ging es mit Reiseleiterin Bernadette Gabler, welche die Gäste charmant durchs Programm führte, auf große Tour.

Die Reise startete in Deutschland mit dem "Königsmarsch" von Richard Strauß. Gewaltige Paukeneinsätzen und majestätische Trompetenklänge waren ein sehr eindrucksvoller Auftakt für den österlichen Konzertabend.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 24. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 24. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading