Ständiger Nachbarschaftsstreit 82-Jähriger angeklagt

Einem anderen Rentner soll der Angeklagte ins Genick geschlagen haben. Foto: Hildebrand/dpa

Beleidigungen wie "du Wichser" und "Schlampe", Drohungen wie "ich schlag dich tot", Durchwühlen fremden Mülls, Kaffeesatz und gebrauchte Taschentücher im Briefkasten - und nun auch noch Schläge. In einem Drachselsrieder Mehrfamilienhaus hängt der Haussegen gewaltig schief.

Ein 82-jähriger Bewohner musste sich am Mittwoch vor dem Viechtacher Amtsgericht verantworten. Er soll im Oktober letzten Jahres einen anderen Rentner angerempelt haben, als dieser zu seinem - widerrechtlich auf einem reservierten Parkplatz abgestellten - Wagen unterwegs war.

Es folgte ein Schlag in den Nacken und, nachdem er selbst niedergeschlagen worden war, eine saftige Beleidigung. Er habe ihn "du Wichser genannt, um seine Verachtung auszudrücken", wie es die Staatsanwältin juristisch korrekt formulierte.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading