Den Mitgliedern des Eichendorfer Marktgemeinderats sind am Donnerstagabend im Postsaal die Planungen rund um zwei Vorhaben im Rahmen der Städtebauförderung vorgestellt worden: Zum einen soll das ehemalige Schreibbauer-Anwesen, zum anderen das ehemalige Wimberger-Anwesen abgerissen werden. Für beide Areale ist eine Neugestaltung vorgesehen.