Strom, Wasser, Gas - auf diese Drei möchte niemand verzichten. Doch was passiert, wenn die Omikron-Welle durch Straubing schwappt und auch die 180 Mitarbeiter der Stadtwerke Straubing reihenweise krank werden oder in Quarantäne müssen?