Der Stadtrat hat einstimmig sein Interesse bekundet, einem kommunalen Klimaschutznetzwerk beizutreten. Bürgermeister Alfred Holzner (Freie Wähler) berichtete, dass sich das Institut für Energietechnik bei einer Bürgermeisterversammlung vorgestellt habe. Alle Gemeinden im Landkreis könnten nun entscheiden, ob sie sich beteiligen wollen. Im Stadtrat fiel die Entscheidung eindeutig aus.