Es ist der Termin, auf den alle Beteiligten fast fünf Jahre hingearbeitet haben. Freitag, 1. Juni, 18 Uhr stehen Bürgermeisterin Karin Bucher und Stadthallenleiterin Sandra Ofenbeck lächelnd an der Eingangstür.

Dass Ofenbeck und ihre Kollegen im Rathaus bis zur letzten Minute geplant, geschraubt, gewerkelt und geputzt haben, ist ihnen nicht anzumerken. Die feierliche Eröffnung der neuen Stadthalle ist eine Punktlandung geworden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. Juni 2018.